Milchreis mit Pflaumen

Lecker, Lecker kleiner Nachtisch. Manchmal ist mir Abends nach etwas süßem zu Mute.
Dann ist Milchreis genau das richtige.

Milchreis *

Das Glück ist mit den, die alten (ungesalzenen) Reis rumstehen haben. Die können, wie ich, einfach Milch erhitzen, für Geschmack und Nährstoffe ein bisschen Proteinpulver und Zucker (oder Xucker, vielleicht auch Ksucker oder Qsucker?) und noch Vanillearoma dazu geben, und darin den Reis kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Pflaumen *

Die Pflaumen in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Mit Tonkabohnen, Zimt und Zucker abschmecken.

Anrichten *

Das kriegst du schon hin.

Auf Youtube schauen.

Veröffentlicht am